Über uns: Das sind wir ...

Eng verbunden sind wir dem Clan Mackenzie, vertreten durch Ken McKinney (†01.08.2018), einem echten Schotten aus dem Clan Mackenzie.

Der schottische Clan Mackenzie blickt auf eine lange und bewegte Geschichte zurück und hat derzeit Mitglieder und Anhänger auf der ganzen Welt. Die Mackenzie Pipe Band versteht sich selbst als Teil dieser Geschichte und hat sich das Erlernen und das ambitionierte Spielen der Great Highland Bagpipe; der Scottish Snare Drum, Tenor und Bass Drum unbegleitet und in der Band zur Aufgabe gemacht. 


Gegründet am 22. Februar 2017 besteht unsere Band derzeit aus neun (9) Musikern und Schottland – Begeisterten, die sich zu regelmäßigen Proben mittwochs und sonntags treffen. Mit unserer Musik möchten wir einen Teil schottischer Lebenskultur für alle erfahrbar machen, die sich dafür interessieren. Auch die Förderung junger Musiker und Neueinsteiger ist für uns dabei stets fester Bestandteil unseres Engagements.

Die Band:

 

Peppi

(Hans-Peter Brendgens)

Senior Piper

Paddy

(Patrick Peters)

Senior Drummer


Hotte

(Horst Schmiedel)

Piper


Elke Schmiedel

Piper

Myrok

(Sascha Albrecht)

Piper


Arno Derichs

Piper


Brian Muyters

Base Drum


Helga Scheuss
Piper in Ausbild






...hier könnte dein Bild stehen...


Ken McKinney, Gründungsmitglied (†01.08.2018), in stillem Gedenken




Leitung


Erster Vorsitzender/ Musikalische Leitung Pipes: Hans-Peter Brendgens

Marching Discipline/ Musikalische Leitung Drums: Patrick Peters